Mensch werde wesentlich-Kontemplation und Feldenkrais
24. November - 28. November 2021
Leitung: Gabriele Kloep-Weber

Menschsein bedeutet, sich mit dem Geheimnis des Lebens zu befassen ( David Steindl-Rast).

Bewusst und achtsam werden wir, wenn wir die Aktion verlassen und in die Kontemplation finden, Unwillkommenes willkommen heißen.
Die Stille führt uns weg von den Zerstreuungen hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit gegenüber uns selbst, unseren Mitmenschen, der Schöpfung - dem göttlichen Geheimnis.
Meditation, Natur und bewusste Bewegung (Feldenkrais) unterstützen uns in die Wahrnehmung zu kommen und immer wieder in der Gegenwart zu verweilen.

Der Kurs findet in durchgehendem Schweigen statt:
Meditieren, wahrnehmen in der Natur, Feldenkrais, arbeiten im Haus, Austausch, Einzelgespräche.

Für Geübte und Ungeübte

Beginn:  Mittwoch, 24 November  18 Uhr
Ende:    Sonntag, 28 November  10 Uhr

Hauskosten: Unterkunft und Verpflegung € 192.-; für die Lehrerin  Dana, siehe allgemeine Hinweise.
 


    Gabriele Kloep-Weber , Pädagogin. Theologin und Seelsorgerin, geb. 1972, aufgewachsen in der Eifel. Seit über 20 Jahren auf dem kontemplativen Weg in der Tradition von Franz Jalics.
Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung und Feldenkraispädagogoin (Schülerin von Chava Shelav)










Anmelden


« Zurück zur Seminar-Übersicht