Meditationstage in der Theravada Tradition; Freundliche und mit dem Herzen verbundene Beziehung zu sich selbst und anderen in Geduld und Liebe
12. April - 16. April 2023
Leitung: Bhante Seelawansa

Freundliche und mit dem Herzen verbundene Beziehung zu sich selbst und anderen in Geduld und Liebe

Tägliche Elemente dieser Tage

Metta-Meditation,
Arbeit und Mithilfe,
Spaziergang,
Meditation,
individuelle Meditation,
Dhamma Vortrag.

Beginn Mittwoch 18 Uhr
Ende    Sonntag   10 Uhr

Hauskosten Essen und Schlafen 200,- €
Kurskosten für den Lehrer DANA siehe Allgemeine Hinweise
Für die Organisation sind vor Ort 20.- zu entrichten (Theravada Salzburg)
 


    Bhante Dr. Seelawansa
1953 in Sri Lanka geboren, mit elf Jahren begann die Ausbildung als buddhistischer Mönch, Universitätsstudium in Sri Lanka. Seit 1988 in Österreich, Universitätsstudium, spiritueller Leiter der Theravada-Schule Österreich und Hamburg, Lehrbeauftragter der Uni Wien, Betreuung sozialer Projekte in Sri Lanka.

2007 Anerkennung seiner umfassenden buddhistischen Lehrtätigkeit in Europa mit dem Titel „Europe Mahadvipa Dhammadatu Sanghapati“. Sein Name ist untrennbar mit dem Buddhismus in Österreich verbunden.

Anmelden


« Zurück zur Seminar-Übersicht